Vorsorge

Liebe Patientinnen und Patienten

Vorsorgeuntersuchungen dienen der Früherkennung krankhafter Veränderungen.

Anerkannte Vorsorgeuntersuchungen betreffen die Untersuchung der weiblichen Brust mittels Mammographie sowie die Dickdarmuntersuchung mittels Spiegelung.

Sinnvolle weitere radiologische Vorsorge können jedoch Herz- und Gefässe umfassen, das sogenannte Raucherscreening der Lungen, sowie die Tumorvorsorge der Prostata und die sogenannte „Virtuelle Koloskopie (Spiegelung)“ des Dickdarmes.